Die Schülerbücherei

Die Schülerbücherei der GHS stellt einen wichtigen Baustein zur Leseförderung dar und wird von den Schülern rege genutzt. Über 1.600 Bücher stehen hier in den Regalen bereit, und für jeden Geschmack ist etwas dabei - Bilderbücher, Erstlesebücher, Kinder- und Jugendromane und Sachbücher. Harry Potter, Das Magische Baumhaus und Greg finden sich hier ebenso wie Klassiker von Astrid Lindgren und Ottfried Preußler (Der Räuber Hotzenplotz), Der Grüffelo und Pferdegeschichten, Bücher über die Unterwasserwelt und über Dinosaurier.

 

Ob für spannende oder lustige Lesestunden zu Hause, Sachbücher begleitend zum Unterricht oder für die Vertiefung eines Themas für die Vorbereitung von Referaten - all das steht hier für die Schüler zur Verfügung.

 

Damit die Schüler wissen, wo sie fündig werden, sind die Bücher übersichtlich in den Regalen sortiert nach Sachthemen, Bilderbüchern und anderen Erstlesebüchern, Büchern für fortgeschrittene Leser und Büchern für Leseprofis. Nicht nur befinden sie sich in jeweils unterschiedlichen Regionen der Bücherei, sondern sie sind darüber hinaus auch unterschiedlich farblich gekennzeichnet. Sowohl bei den Sachbüchern als auch bei den Ganzschriften und anderen Geschichtenbüchern wird dabei noch in Unterkategorien unterschieden, deren Bezeichnung deutlich sichtbar seitlich an den Regalböden zu finden ist.

 

Immer nach den Herbstferien bekommen die neuen ersten Klassen eine gründliche Einführung, damit sie sich zurechtfinden.  Danach dürfen die Schüler sich zum ersten Mal ein Buch ausleihen.

 

Geführt wird die Schülerbücherei der GHS vom Förderverein, der sie heute auch größtenteils finanziert. Unterstützt wird er bei der Arbeit von ehrenamtlichen Helfern der Dreieicher UHUs (die ‚Unter-Hundertjährigen‘, überwiegend Rentner, die die Schule in verschiedenen Bereichen in ihrer Arbeit interstützen) und immer wieder auch von Eltern. Sie alle stehen den Kindern hilfreich bei der Auswahl des richtigen Buches zur Seite.

 

Das Dienstags-Team: Frau Diehsner und Frau Spindler

Das Donnerstags-Team: Frau Keil und Frau Simon

Spenden unterschiedlicher Vereine und Organisationen helfen dabei, den Bestand aktuell zu halten.

Für Neuanschaffungen wird vor allem auf die Wünsche der Schüler eingegangen, darüber hinaus werden aber regelmäßig die beliebtesten Bücher ersetzt, weil sie zu zerlesen sind und aus dem Bestand genommen werden müssen.

 

 

Die Öffnungszeiten:

 

Dienstag und Donnerstag in der 3. und 4. Sunde

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gerhart Hauptmann Schule