Herzlich willkommen auf den Seiten der

Gerhart-Hauptmann-Schule in Dreieich!

Liebe Kinder, liebe Eltern...
...bitte hier weiterlesen.pdf
PDF-Dokument [418.8 KB]

Hier noch ein wichtiger Hinweis an unsere Schüler:
 

Du hast große Sorgen und Ängste?
Du kennst unsere 'Insel' von unserem Sozialpädagogen ( UBUS) Herrn Jecht!
Wenn du deine Seele ausschütten möchtest und Hilfe und Wege brauchst, ist Herr Jecht für dich da! Deine Anfrage bearbeitet nur er alleine!

Das ist seine E-Mail-Adresse:
Ubusjecht@web.de
 

Werdet Regisseure eurer eigenen Videos!

 

Liebe Kinder der GHS!

 

Wir wissen ja, dass viele von euch sehr kreativ sind. Jetzt zeigt uns doch mal, was ihr drauf habt!

Ihr könnt ab sofort eure eigenen Videos drehen und auf unserem YouTube-Kanal veröffentlichen!

Dabei müsst ihr nur ein paar Bedingungen erfüllen:

 

1. Es dürfen keine Kinder auf dem Film zu sehen sein!

2. Es dürfen keine Schimpfwörter oder ähnliches verwendet werden!

    (Ihr wisst schon, welche das sind :-)  )

3. Es dürfen keine Quatsch-Videos sein!

 

Lasst eurer Fantasie freien Lauf! Denkt euch Geschichten aus oder erinnert euch an euren Lieblings-Witz und spielt sie nach, mit Lego-Figuren, Euren Barbies, Papier-Püppchen, Fingerpuppen…

 

Oder habt ihr auch eine tolle Bastel-Idee? Dann zeigt uns, wie das geht!

Oder, oder, oder…

 

Ihr könnt eure Werke an eine extra dafür eingerichtete E-Mail-Adresse schicken:

 

ghsdeinvideo@gmx.de

 

Wenn deine Eltern es erlauben, dann schreibe deinen Vornamen und deine Klasse dazu, damit wir das unter dem Video auch angeben können.

Wenn dein Video für die Veröffentlichung geeignet ist, dann stellen wir es auf unseren Schul-Kanal!

Ein erstes Video könnt ihr hier schon bewundern: https://www.youtube.com/watch?v=dSRCt8W-sgg

 

Wir freuen uns auf die Ergebnisse!

Viel Spaß!

 

Wir haben einen YouTube-Kanal!

 

Ihr findet ihn hier:

 

Gerharts Mäuseschule

 

 

Hier findet ihr nicht nur Grüße der Schulleitung, sondern in den nächsten Wochen noch mehr...

 

Schaut es euch an, abonniert, wenn ihr mögt, dann erfahrt ihr immer, wenn es etwas Neues gibt!

 

Neu:  Zum Wochenbeginn:

 

Die Dinos und das Klopapier - Auflösung

 

Klasse 1: Tabellen ergänzen

Klasse 1: Verdopplung im Alltag entdecken

 

Klasse 2: verschiedene Videos rund um Mal-Aufgaben

 

Sportstunde

 

Body Percussion 2

 

Osternest basteln      --> Schablone

Känguru-Wettbewerb

 

Aufgrund der aktuellen Schulschließungen muss auch der Känguru-Mathematik-Wettbewerb 2020 verschoben werden. Neuer Wettbewerbstermin ist laut Organisatoren Montag, der 27. April 2020. Wir hoffen, dass der Wettbewerb dann durchgeführt kann.

 

 

Wichtige Information  - Anmeldung zur Notbetreuung

 

Liebe Eltern, wir bitten um Zusendung der Anmeldeformulare per Post oder Email verwaltung@ghs-dreieich.de .

Wir bitten um Verständnis, dass wir von persönlichen Kontakten bis auf Weiteres absehen.


Bleiben Sie gesund!

 

 

https://kultusministerium.hessen.de/schulsystem/umgang-mit-corona-schulen/fuer-schulleitungen/schreiben-schulleitungen/erweiterung-der-notbetreuung-auf-wochenenden-und-auf-die-osterferien-0

Hier noch eine Nachricht des Kultusministeriums:

 

"Eben ist noch einmal bekräftigt worden, welchen eigentlichen Zweck die Schulschließungen haben sollen. Deutlich gemacht wurde dabei:

Die Maßnahme, den Schulbetrieb auszusetzen, hat den Zweck, soziale Kontakte so weit wie möglich zu minimieren, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Entsprechend muss die Personengruppe, für die eine Notfallbetreuung eingerichtet wird, auf das absolute Minimum reduziert werden. Ansonsten würde diesem Zweck zuwidergehandelt und die gravierende Maßnahme ginge ins Leere. Alle Eltern und Schülerinnen und Schüler haben entsprechend mit Blick auf ihren Eigenschutz wohl auch selbst das Interesse, dass es im Rahmen dieser Notfallbetreuung nicht zur Ansammlung von vielen Menschen in der Schule kommt. Es ist aber auch deutlich geworden, dass dieser Gesichtspunkt wohl noch besser erläutert werden muss. Auf die Frage der Betreuung der Kinder von Beschäftigten, die als Betreuungskräfte eingesetzt sind, wird zudem noch einmal näher eingegangen werden.

Dieser Vorrang des Eigenschutzes und des Schutzes der Allgemeinheit vor großen Menschenansammlungen gilt auch für den Montag, wenn die Schulen noch einmal öffnen. Dann haben die Schülerinnen und Schüler ja die Möglichkeit, im Bedarfsfall wichtige persönliche Gegenstände abzuholen oder sich mit einer Lehrkraft abzustimmen.

Auch an diesem Tag gilt es, soziale Kontakte deutlich zu reduzieren, wozu jeder einzelne auch persönlich Verantwortung übernehmen kann. Deshalb soll an diesem Tag die Bildung großer Menschenansammlungen in der Schule ebenfalls vermieden werden. Entsprechend sollte es am Montag nicht dazu kommen, dass sich Schülerinnen und Schüler in größeren Gruppen im Schulgebäude oder auf dem Schulgelände versammeln - auch wenn das Bedürfnis menschlich sehr nachvollziehbar ist, sich noch einmal richtig voneinander zu verabschieden, bevor man sich längere Zeit nicht sieht.

Sofern also Schülerinnen und Schüler am Montag von der Möglichkeit Gebrauch machen werden, die Schule noch einmal zu betreten, sollte dieser Aufenthalt im eigenen Interesse kurz und zielgerichtet auf das Notwendigste beschränkt erfolgen.

Wir wären Ihnen sehr verbunden, wenn Sie diese Information auch über Ihre Kommunikationskanäle an die Eltern weitergeben würden. Mit der Weitergabe dieser Erläuterungen von den Eltern an ihre Kinder ließe sich vorbereitend das notwendige Verständnis der Schülerinnen und Schüler für diese Maßnahmen begleitend absichern."

 

 

NOTBETREUUNG

 

Für Kinder, deren Eltern in systemrelevanten Berufen arbeiten, wird eine Notbetreuung eingerichtet. Hier finden Sie die aktualisierte Liste aller Berufe, für die das gilt:

Liste systemkritischer Berufe mit Anspruch auf Notbetreuung
anlage_stand_20.03.2020.pdf
PDF-Dokument [83.8 KB]

Bitte bedenken Sie, dass die Maßnahme der Schulschließung gewählt wurde, um die Sozialkontakte möglichst gering zu halten. Jedes Kind, das zu Hause bleiben kann, ist ein Schutz für alle.

Wir alle haben Ältere und Menschen mit Vorerkrankungen in der Familie oder unserem sozialen Umfeld, die uns wichtig sind. Diese sind durch das Virus besonders gefährdet. Lassen Sie uns gemeinsam dafür sorgen, dass sie einem möglichst geringen Risiko ausgesetzt sind.

 

Wenn es für Sie unumgänglich ist, Ihr Kind für die Notbetreuung anzumelden, und Sie einen der genannten Berufe ausüben, dann melden Sie es bitte mit einer entsprechenden Begründung bis Sonntag, den 15.03.2020 um 12.00 Uhr per Mail an   schulleitung@ghs-dreieich.de    an.

 

Hier können Sie ein Formular für den Nachweis über eine entsprechende berufliche Tätigkeit herunterladen:

 

Formular Nachweis systemrelevanter Berufe
muster_notfallbetreuung_fuer_schluesselb[...]
PDF-Dokument [178.6 KB]

Liebe Eltern,

 

ab Montag findet kein Unterricht mehr statt. Alle Lehrkräfte sind jedoch zu den normalen Zeiten in der Schule.

 

Bereits am Freitag haben die Kinder Ihre Arbeitsmaterialien mitgenommen.

Sollte Ihr Kind seine Sachen noch nicht mitgenommen haben, können Sie diese am Montag, 16.03.2020 bei dem Ausgabeteam in der Zeit von 9:00 Uhr  bis 10:00 Uhr abholen.

 

Am Montag stehen wir auch für die persönliche Anmeldung zur Notbetreuung ( 7:45 Uhr bis 8:45 Uhr) zur Verfügung, diese können aber ausschließlich nachgewiesenen Funktionsträger nutzen.

Die Liste der entsprechenden Personengruppen finden Sie oben oder unter https://soziales.hessen.de/gesundheit/infektionsschutz/coronavirus-sars-cov-2/umgang-mit-corona-schulen (inklusive der Neuerungen vom 21.03.2020)

Der Nachweis über die berufliche Tätigkeit ist am Montag der Schulleitung vorzulegen!

 

Weitere Arbeitsaufträge und Lernhinweise erhalten Sie wochenweise über die Homepage.

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass die Kontaktaufnahme zu den Lehrkräften (von allgemeinen Fragen bitten wir abzusehen) nur über die Verwaltung 06103-34411 oder verwaltung@ghs-dreieich.de möglich ist und persönlicher Kontakt nicht erwünscht ist. Wichtige Informationen erhalten Sie im gegebenen Fall über die Elternbeiräte.

 

Wir wünschen Ihnen in dieser schwierigen Zeit alles erdenklich Gute und freuen uns, wenn wir uns gesund und munter wiedersehen!

 

Herzliche Grüße

 

Annette Melms

Achtung   +++   Achtung   +++   Achtung   +++   Achtung

 
 

Liebe Eltern,

 

heute Nachmittag hat das hessische Kultusministerium die Schließung aller hessischen Kitas und Schulen ab Montag, 16.03.2020 bis nach den Osterferien zur Eindämmung des Coronavirus/ COVID19-Virus angeordnet.

Bitte beachten Sie, dass eine Schulschließung keine Ferienzeit ist. Wir haben heute bereits Ihren Kindern wichtige Schulmaterialien mitgegeben. Zeitnah werden wir die Elternbeiräte Ihrer Klassen darüber informieren, welche Aufgaben zu Hause erledigt werden sollen. Nutzen Sie die Zeit auch für Wiederholungen.

Notbetreuung:
Die Verfügung zur Schulschließung sieht vor, dass nur in Ausnahmefällen eine Notbetreuung durch die Schule/Betreuung durchgeführt werden darf. Nur für den Fall, dass die Eltern in sogenannten systemkritischen Berufen arbeiten (also medizinisches Personal, Polizei usw.), ist dies erlaubt. Wenden Sie sich in diesem Fall mit einer entsprechenden Begründung bitte bis Sonntag, den 15.03.2020, 12 Uhr per Mail an schulleitung@ghs-dreieich.de

Durch die rasante Entwicklung der Situation sind auch für uns noch zahlreiche Fragen offen, die wir in den nächsten Tagen hoffentlich klären können. Sollten sich weitere für Sie relevante Informationen ergeben, werden wir über Ihre Elternbeiräte Kontakt zu Ihnen aufnehmen. Auch werden wir diese auf der Homepage veröffentlichen.

 

Hier nochmal der Link des Hessischen Kultusministeriums zum Nachlesen:

https://kultusministerium.hessen.de/foerderangebote/schule-gesundheit/aktuelle-informationen-zu-corona-0

 

Herzliche Grüße,

bleiben Sie gesund!

 

Achtung   +++   Achtung   +++   Achtung   +++   Achtung

Der Elternbrief mit Informationen zum Umgang mit dem Corona-Virus hier nochmal zum Nachlesen:

Umgang mit dem Coronavirus
Umgang mit Coronavirus.pdf
PDF-Dokument [897.3 KB]

Und hier nochdie aktuellen Informationen vom Schulamt:

Sie haben noch mehr Fragen? Wünschen sich vielleicht die eine oder andere Erklärung in Ihrer Muttersprache? Oder Sie würden sich einfach gerne mit anderen Eltern austauschen?

Ab sofort ist das Eltern-Café wieder jeden 1. Dienstag im Monat von 8.00 - 9.00 Uhr für Sie geöffnet!

Hier finden Sie andere Eltern, die verschiedene Sprachen sprechen und schon 'alte Hasen' sind. Sie helfen Ihnen bei einer Tasse Kaffee gerne weiter.

Wo? Im Elternsprechzimmer im Verwaltungstrakt, hinter der Glastür die zweite Tür links.

 

Gewaltprävention wird an der GHS großgeschrieben

 

Um dafür fit und auf dem Laufenden zu bleiben, hat das gesamte Kollegium im Frühjahr 2019 an einem 4-tägigen Kommunikations- und Gewaltpräventions-Seminar teilgenommen.

Anschließend kamen die 3. und 4. Klassen in den Genuss...                                Hier erfahren Sie mehr...

 

Der Glasbläser

war da!

Im Februar war nach 4 Jahren mal wieder der Glasbläser Herr Sinnes aus Coburg bei uns ander Schule. Im Laufe eines Vormittags kamen alle Schüler in den Genuss einer spannenden, informativen und lustigen Vorführung dieses alten Kunsthandwerks, und einige durften es sogar mal selbst ausprobieren! Nachdem die Kinder staunend beobachten konnten, wie die zarten Gebilde aus Glas entstehen, hatten sie anschließend Gelgenheit, diese käuflich zu erwerben, was gerne genutzt wurde.

                                                                          Mehr Fotos finden Sie hier...                   

 

 

HAI-ALARM!

 

SHARKPROJECT zu Besuch an der GHS

 

Was das ist, erfahren Sie hier...

 

 

 

 

Skipping Hearts

war wieder bei uns an der Schule!

Hier erfahren Sie mehr...

 

 

Aktuelles

Die laufenden Vorgänge an der Schule.

Die Schule

Alles Wissenswerte rund um die Schule.

Die Klassen

Bilder und Informationen zu den Klassen.

Die Lehrer

Mit wem es Ihr Kind/er zu tun hat.

Der Elternbeirat

Ein wichtiger Teil unseres Schul-Lebens.

Betreuung

Aktuelles, Termine, Kurse, Formulare

Öffnungszeiten Sekretariat:

Montag bis Freitag 7.30-12.30

-Mittwoch geschlossen-

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gerhart Hauptmann Schule