Einschulung 2020 - diesmal ganz anders...

 

Ganz im Zeichen von Corona stand auch die diesjährige Einschulung der 1. Klassen und der Vorklasse.

 

Jede Klasse wurde einzeln in der Turnhalle begrüßt und durfte nur von zwei Personen begleitet werden, die mit viel Abstand der Feier beiwohnten.

Obwohl das ganze auch noch ohne die sonst traditionellen Vorführungen der 2. Klassen und einer Kindergarten-Gruppe stattfand, taten die besonderen Umstände der Aufregung und Vorfreude keinen Abbruch.

 

Im 20-Minuten-Takt begrüßten die Schulleiterin Frau Melms und die Konrektorin Frau Schablin gemeinsam mit den jeweiligen Klassenlehrerinnen die Kinder und überreichten ihnen die traditionellen Einschulungs-Lebkuchen-Herzen. Dann durften die frischgebackenen Schüler und Schülerinnen zum ersten mal ihren Klassenraum bewundern.

 

Abschließend wurden auf dem Schulhof Luftballons fliegen gelassen - natürlich auch das nicht wie sonst vom ganzen Jahrgang gleichzeitig, sondern klassenweise.

 

Nicht zuletzt dank des schönen Wetters war es aber trotz allem Ungewöhnlichen ein schöner Anfang für alle!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gerhart Hauptmann Schule